Sambuga Schule Logo

Unsere Schule
Unser Kollegium
Elternvertreter
Schulkonferenz
Förderverein
Schulchronik

Schulprofil
Unser Leitbild
Schulsozialarbeit
Nachmittagsangebot
Förderangebote
Städtische Angebote
Kooperationspartner

Aktuelles
Presseberichte
Termine
Ferienpläne
Busfahrplan

Lernprobleme
LRS
Rechenschwäche
Sprachschwierigkeiten
Motorische Probleme
ADHS/ADS
Allg. Lernr√ľckstand
Verhaltensprobleme

Links
Lehrerseite
Kinderseite

Kontakt
Sekretariat
Ansprechpartner
Lageplan und Anfahrt
Kontakt/Impressum

Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben / Lese-Rechtschreibschwšche (LRS)

Schwierigkeiten im Fach Deutsch werden zum Teil auch als LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) oder als Legasthenie bezeichnet. Gemeint ist aber immer dasselbe. Im Folgenden werden einige Merkmale für LRS beschrieben. Die Liste kann natürlich nicht vollständig sein. Zudem hängen die Lerninhalte, die behrrscht werden sollen, natürlich vom Alter des Kindes ab. Die Liste soll Ihnen nur einige hilfreiche Anregungen geben.

Folgende Merkmale können auf LRS hinweisen. Sie können aber genausogut entwicklungsbedingt normal sein.

Schreiben: Die Schüler

  • können noch nicht lautgetreu schreiben
  • können Laute, die in Wörtern vorkommen, nicht heraushören (diskriminieren)
  • verwechseln Buchstaben, die sich ähnlich anhören, wie i, ü (auditiver Bereich)
  • vertauschen beim Schreiben die Reihenfolge der Buchstaben
  • machen beim freien Schreiben viele Fehler
  • machen beim Abschreiben viele Fehler
  • verwechseln ähnlich aussehende Buchstaben wie d,b,q,p im visuellen Bereich
  • halten sich nicht an Rechtschreibregeln
  • schreiben unlesbar.

Lesen: Die Schüler

  • können beim Lesen die Laute nicht zusammenschleifen (synthetisierend lesen)
  • kennen viele Buchstaben nicht
  • erkennen Wortbausteine oder kleine Wörter nicht auf einen Blick
  • können noch nicht fließend lesen
  • müssen sich häufig korrigieren
  • können zwar fließend lesen, aber den Sinn des Gelesenen nicht wiedergeben
  • wollen nicht lesen.

Wenn Sie befürchten, Ihr Kind könnte Schwierigkeiten im Fach Deutsch haben, können Sie sich an folgende Personen oder Institutionen wenden:

  • Deutschlehrer
  • Beratungslehrer der Schule
  • Schulpsychologische Beratungsstelle (früher: Bildungsberatungsstelle), Sofienstr. 21, Heidelberg, Tel. 06221/438-5000